Wissen sichern und Mehrwert generieren

Entwicklungswissen ist in Unternehmen oft auf einige wenige Mitarbeiter verteilt. Dieses Wissen wird über Jahre aufgebaut und verfeinert, jedoch nur selten formalisiert oder gesichert. Dies führt dazu, dass dieses Entwicklungswissen einen Engpass in den Entwicklungskapazitäten darstellt und es einem Unternehmen erschwert, das Beste aus dieser wertvollen Ressource zu machen. Aufgrund der demographischen Entwicklung unserer Gesellschaft können zudem zusätzliche Fachkräfte und Experten oft nur schwer gefunden werden. Selbst wenn dies gelingt, benötigen sie zuerst eine Phase des Erfahrungsaufbaus.

Unsere abcg Knowledge Apps ermöglichen es (wie es der Name andeutet) das Entwicklungswissen direkt dort im 3D Modell einzubringen, wo es benötigt wird. Mit der Formalisierung des Entwicklungswissens können Arbeitsschritte automatisiert werden. Zusätzlich wird die Zugänglichkeit von Wissen für andere Entwickler vereinfacht und die gemeinsame Weiterentwicklung der Wissensbasis unterstützt. Dies generiert unter anderem den Mehrwert, dass neue Fachkräfte schneller eingelernt sind und Experten entlastet werden. Es garantiert eine durchgängig hohe Qualität der Entwicklungen, eine schnellere Durchlaufzeit und eine höhere Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter, da sie von repetitiven Arbeiten entlastet werden.

Die Vorteile der abcg Knowledge Apps für digitale End-to-End Prozesse lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Durchgängige Verwendung von Best Practice in der Entwicklung

  • Schnellere Durchlaufzeit bei höherer Qualität

  • Schnellere Einlernphase von neuen Mitarbeitern und Entlastung der Experten

  • Höhere Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter

  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des Entwicklungswissens

© 2020 abcg GmbH

Johann-Georg-Ulmer-Straße 21, 6850 Dornbirn, Österreich | office@abcg.com | www.abcg.com

Impressum | Datenschutz